Startseite  ‌  Kontakt  ‌  Impressum

MOB - Paket

 

SECUMAR MOB-Systeme

Im Fall des Falles benötigen Sie zuverlässige Mittel um den MOB wieder in die Nähe des Bootes zu bekommen.

Secumar ist hier eine gute Wahl.

Die Rettungstasche „MOB-Paket“ beinhaltet den Rettungskragen SECU 17 der aus schwerem, geschlossenporigem Schaum mit einem integrierten, geschützten Gewicht zur zielgenauen Ausbringung auch
bei Gegenwind ausgestattet ist - leichte Rettungskragen sind bei Wind sinnlos!

Weiter ist in unserer Angebotstasche eine 30 m-Schwimmleine, mit dem Rettungskragen verbunden, sowie das Notlicht Seculux L92 für Manöver bei Nacht. Hat die im Wasser treibende Person eine Rettungsweste angelegt ist die SECULIFT LWS  25 Bergungshilfe eine gute Hilfe.

Nicht umsonst schreibt die ARC-Rally for Cruisers zwei unabhängige Wurfleinensysteme vor. Mit Secumar sind Sie auf der sicheren Seite!

Rettung zum Greifen nah

Mann über Bord! Sekundenschnelles Handeln unter Einsatz „gezielter“ Rettungshilfen entscheidet über Menschenleben. Mit der Rettungsschlinge SECULIFT bietet sich ein patentes Wurfleinen-/ Rettungsschlingen-System, dass die Bergung von Schiffbrüchigen in erheblichem Maße optimiert.

Im Prinzip handelt es sich beim SECULIFT um einen Leinenwurfsack mit integrierter Rettungsschlinge, der dem im Wasser treibenden Schiffbrüchigen über eine Bergungsleine (max. 20 m) zugeworfen wird. Eingebaute Bleigewichte im Schaumstoff-Auftrieb ermöglichen selbst bei ungünstigen Wetterbedingungen ein zielgenaues Zuwerfen.

Ähnlich einer Hubschrauber-Rettungsschlinge legt der Schiffbrüchige sich die Schlinge an und kann sodann mit der dünnen Wurfleine herangezogen werden. Das Ende der Wurfleine bildet eine gut greifbare Bergungsschot, mit deren Hilfe Hand über Hand oder mit der Schot auf der Winsch der Schiffbrüchige an Bord zurückgeholt werden kann, sollte er nicht mehr selber mithelfen können. Der SECULIFT funktioniert ohne weitere Taljen oder Hilfsmittel, und bei Winschbenutzung zur Not auch von einer einzigen Person!

Fassen wir zusammen:

  1. SECULIFT: Blitzschnelle Verbindung mit dem Schiffbrüchigen herstellen
  2. SECULIFT: Zielgenaues Werfen durch eingebautes Zusatzgewicht
  3. SECULIFT: Schwimmfähig
  4. SECULIFT: Anlegen wie Hubschrauber-Rettungsschlinge
  5. SECULIFT: An Bord standortunabhängig einzusetzen (nicht heckkorbgebunden!)
  6. SECULIFT: Echte Bergevorrichtung, An-Bord-Zurückholen durch eine Person möglich
  7. SECULIFT: Auch zur Sicherung bei Fremdrettung durch Einklinken in den eigenen Lifebelt, sollte man zur Rettung anderer ins Wasser springen müssen (Aktionsradius ca. 25m).
Secumar MOB-Paket
Secu 17 Rettungskragen komplett mit 30 m Schwimmleine, Notleuchte Seculux L92 in stabiler Tasche für die Montage an der Reling. Maße: 54x42x15 cm
229,00 EUR
Secumar Bergehilfe LWS25
Rettungsschlinge (3-fach verstellbar), 5 m Bergungsschot und 25 m schwimmfähige Leine im Wurfsack
169,00 EUR