Startseite  ‌  Kontakt  ‌  Impressum

Ocean Signal MOB 1 AIS & DSC - Alarm

Mann über Bord !

Der Alptraum an Bord ist das Überbordgehen eines Besatzungsmitglieds. Schnell ist der MOB ausser Sicht und nur schwer wieder zu finden. Hier hilft der MOB1:

Die MOB1 passt an nahezu alle Rettungswesten und wird am Aufblasventil am Westenkörper befestigt. So ist sie immer einsatzbereit.
Im Falle einer „Mann über Bord“-Situation öffnet sich die Rettungsweste und legt den MOB1 frei, gleichzeitig wird dieser ausgelöst und die Antenne wird abgewickelt.

Eine LED sorgt in der Dunkelheit für bessere Sichtbarkeit des Verunglückten. Das Gerät sendet nach Aktivierung und Positionsbestimmung über den integrierten GPS eine AIS MOB Notfallmeldung an alle Schiffe aus.

Weiter sendet die MOB1 über DSC einen Alarm an das eigene UKW-Funkgerät - was (eingeschaltet) ein deutliches Alarmsignal abgibt.

MOB1 AIS & DSC Personal Notsender
Batterielebensdauer 7 Jahre
Sendedauer 24 h
Gewicht 92 g
Betriebstemperatur -20° C - +50° C
Maße 178 x 38 mm

319,00 EUR

Gerne programmieren wir alle Notsender für Sie und bauen diese auch in Ihre Rettungswesten ein !

easyRescuePro AIS & DSC

Die Lösung für den MOB-Fall, integriert in Ihre Rettungsweste !

Der easyRESCUE-PRO verfügt neben AIS zusätzlich über die Alarmierungs-Technologie DSC „distress call“ (MOB). Hierdurch ist es auch für Schiff e, die nur ein DSC Controller an Bord haben möglich, das Notsignal eines Verunglückten zu erhalten und dessen Position zu erfahren. Es wird die Anzahl von potentiellen Helfern für den MOB deutlich erhöht und damit auch seine Überlebenschancen.

Nach Auslösung (automatisch durch Integration in die Rettungsweste oder manuell durch Reißleine) sendet das Gerät ein AIS-Telegramm aus, welches von allen AIS-Geräten im Umkreis von bis zu 10 sm empfangen werden kann (abhängig von der Höhe der Empfangsantenne). Zuvor erfolgte die Aussendung eines DSC
„distress call“, zunächst im „closed loop“ an das eigene Schiff . Erfolgt vom eigenen Schiff eine Bestätigung des eingegangenen DSC Notrufes, so wird der easyRESCUE-PRO die DSC – Aussendungen beenden. Erfolgt keine Bestätigung vom eigenen Schiff  innerhalb von 10 Minuten, so wird in den „DSC open loop“ (all-ships call) gewechselt. Parallel dazu erfolgt eine stetige Aussendung der AIS Positionsmeldung bis zur Abschaltung des Gerätes.

easyRescuePro AIS&DSC
Maße 125x68x30mm
350g Gewicht
Batterielebensdauer 5 Jahre
Standby/Sendedauer >96/8h

699,00 EUR

Simrad SA70 SART

Eine Spezialität für den Seenotfall auf der (schlecht auf dem Radar zu sehenden) GFK-Yacht und für die Rettungsinsel stellen wir Ihnen hier vor: Einen SART (Search And Rescue Radar Transponder).

Der SART gibt, einmal aktiviert, bei Eintreffen eines Radarsignals ein deutliches Echo bestehend aus 12 Punkten in Linie zu Ihrer Position aus: So können Sie schnell und eindeutig identifiziert werden.

Das Signal ist weltweit als Notsignal bekannt, der Simrad SA70 hat eine SOLAS, IMO und Wheelmark-Zulassung.

Simrad SA70 SART
96h Standby, 8h Sendung
Batterieaustausch nach 5 Jahren

Simrad SA70 SART
Masse 250x89mm
482g Gewicht
749,00 EUR