Startseite  ‌  Kontakt  ‌  Impressum

Eclectic Energy D400

Früh anlaufender und leiser Windgenerator

 

D.400 Eclectic Energy (GB)

Der D.400 des englischen Herstellers ist der optisch Wuchtigste in unserer Reihe: Bei 17kg Gewicht, einem Rotordurchmesser mit 110cm und einem Drehkreis von 70cm fällt vor allem das große Rotorgehäuse auf. Er hat fünf Rotorblätter mit großer Oberfläche die ihn bereits bei schwachen Winden meßbare Leistung produzieren lassen. Da er sehr laufruhig ist wird er häufig von Langzeitseglern in eher windarmen Gebieten, wie geschützten Ankerbuchten, eingesetzt.

Die Regelung erfolgt über zweipolige Umschaltung bei Erreichen der am Regler einstellbaren Ladeschlußspannung auf zwei Lastwiderstände, wo dann die Energie in Wärme umgesetzt wird. Die Lastwiderstände können bei Sturm und vollen Batterien recht warm werden, das bedingt eine Installation an einem trockenen gut belüfteten Ort – will man die Abwärme nicht im Schiff haben bietet sich der (hinreichend große) Maschinenraum an, so ist es auch meist nicht weit zu den zu ladenden Batterien. Gleiches gilt allerdings für alle derartigen Shunt-Regler.

Der D.400 hat und benötigt keine Sturmsicherung gegen Überdrehzahlen: Er ist zum einen halt sehr massiv gebaut und zum anderen folgen die 5 Rotorblätter im Drehkreis so dicht aufeinander, das die entstehende Wirbelschleppe ab einer gewissen Drehzahl ein weiteres Ansteigen verhindert. Der D.400 ist in der Lage bis zu 700W zu liefern wie Tests im Windkanal der TU Delft ergeben haben, dies ist aber eher ein in der Praxis nicht erzielbarer Wert.

In zwei Kartons kommt der D.400, die bebilderte Montageanleitung ist hilfreich bei der Montage: Die Rotorflügel werden zusammengesteckt, mit zwei Blechen verschraubt und der Rotor dann auf der Achse fixiert. Bei Bestellung ist das Innenmaß des Mastrohres anzugeben, es wird dann ein passender Adapter für den 20mm starken Generatorschaft mitgeliefert.

Der D.400 ist ein Windgenerator, speziell entwickelt unter der Massgabe ruhigen Laufes und Optimierung der Performance bei niedrigen Windgeschwindigkeiten. Er ist ausserordentlich leise und nahezu vibrationsfrei im Lauf, ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Windgenerators. Die im Computer auf niedrige Windgeschwindigkeiten und niedertourigen Betrieb optimierten 5 Rotorflügel treiben einen dreiphasigen Alternator an.

Obwohl diese Kombination sehr effektiv bei niedrigen Windgeschwindigkeiten arbeitet, ist der D.400 doch in der Lage bei Starkwind bis zu 400 W (12 V) dauerhaft zu leisten. Bei der Konstruktion wurde besonderes Augenmerk auf eine gute Wärmeableitung gelegt, eine Voraussetzung für störungsfreien Betrieb, auch bei hoher Last.

Meßwerte blau, Kurve des Herstellers rot
Windgenerator D400
12 V und 24 V
1.899,00 EUR
Regler D12
12 V, 2 Ausgänge
339,00 EUR
Regler D24
24 V, 2 Ausgänge
379,00 EUR
Stoppschalter
69,00 EUR

Das Manual des D.400 Initiates file downloadhier