Startseite  ‌  Kontakt  ‌  Impressum

Ladestrom Ladegeräte

STERLING - Ladetechnik
Was zeichnet diese Geräte aus ?

Perfekte Ladung...
durch neueste IUoUo - Ladetechnik in 4 Stufen: Zuerst wird durch maximalen Ladestrom bis zum Erreichen der einstellbaren Ladeschlußspannung geladen. Dann wird die Spannung bei fallendem Strom beibehalten, um die Batterien möglichst schnell auf Maximum zu bringen. In der dritten Stufe wird die Spannung auf Erhaltungsladung abgesenkt. Absinken der Batteriespannung verursacht in der vierten Stufe eine Rückschaltung - und der Zyklus beginnt von vorn.
...aller Ihrer Batterien...
Standard sind bei Sterling 3 Ladeausgänge. Damit können bis zu 3 Batteriebänke unabhängig voneinander geladen werden. Die Sterling - Ladegeräte sind natürlich auf verschiedene Batterietypen (Gel oder Blei/Säure) und Kapazitäten einstellbar.
...auf der ganzen Welt
Sterling-Ladegeräte arbeiten mit doppelter Schaltnetztechnik. Hierdurch können Sie Eingangsspannungen von 90-125V und 185-260V bei 40-400Hz verarbeiten. Sie arbeiten somit auch noch mit voller Leistung, wenn am Ende einer langen Leitung nur noch 200V ankommen ! Zudem sind sie Wechselstrom-Erdfrei (wichtig für Stahl-und Aluschiffe).

Sicher sind Sterling Ladegeräte zudem auch noch: Sie besitzen eine Schutzschaltung vor Überhitzung, Überleistung, Überlastung und Kurzschluss.

Welches ist nun das richtige Gerät für Sie und Ihren Bedarf ?