Startseite  ‌  Kontakt  ‌  Impressum

LiMaLaderegler

Sterling DIGITALES LICHTMASCHINEN - BATTERIE - LADEGERÄT

Laden Sie Ihre Service Batterien durch Ihre Lichtmaschine mit der optimalen IUoUo Ladetechnik und geringstem Installationsaufwand.

Volle Batterien?
Standard-Lichtmaschinen sind sehr schlechte Batterielader. Insbesondere in Verbindung mit Trenndioden werden Batterien nicht voll und nicht effektiv geladen. Alle diese negativen Merkmale einer Standard-Lichtmaschinen-Ladung haben wir bereits bei den Ladeboostern für die Lichtmaschine geschildert.

Die Lösung - Batterien optimal und effektiv laden
Die effektivste Lösung dieses Problems ist die Installation eines Hochleistungsreglers, wobei ein gewisses technisches Grundverständnis sowie Zeit für den Einbau Voraussetzungen sind. Aber jetzt können die Vorteile einer optimalen IUoUo - Ladung der Servicebatterien auch ohne großen Zeitaufwand und technisches Verständnis erreicht werden. Durch den Einbau des neuen Sterling Lichtmaschinen-Batterie-Ladegerätes werden Ihre Servicebatterien effektiv und optimal mit einer temperaturkompensierten IUoUo Ladecharakteristik geladen (bei der Verwendung des Batterie-Temperatursensors). Das Gerät lässt sich auf 3 verschiedene Batterietypen einstellen: AGM, GEL und offene Blei-Säure-Batterien.

Die Berechnung der Ausgleichsladungszeit erfolgt vollautomatisch durch die Bestimmung der fehlenden Batteriekapazität. Die Starterbatterie wird mit der Standard Lichtmaschinenregelung geladen, da diese generell nur zum Starten dient und dort auch keine übermäßige Ladung benötigt wird.

Wir geben der Starterbatterie eine Chance
Damit auch die Starterbatterie eine Möglichkeit zur Ladung hat, schaltet das Sterling L-B-Ladegerät in festgelegten Zyklen in einen Standby-Modus. Dadurch wird der Starterbatterie die Möglichkeit eingeräumt, benötigte Ladung aufzunehmen. Während der ersten 5 Minuten ist der Standby-Modus aktiviert. Diese Zeit reicht generell schon mehr als aus, die Energie des Startvorganges wieder nachzuladen. Aber weitere Zyklen folgen (ca. alle 20min. für 3min.).

Sehr einfache Installation
Die Installation des Sterling Lichtmaschinen-Batterie-Ladegerätes ist sehr einfach und kann auch von Laien durchgeführt werden. Am einfachsten ist es, wenn bereits eine Trenndiode vorhanden ist. Dann wird einfach die Trenndiode durch das Sterling Lichtmaschinen -Batterie-Ladegerät ersetzt. Fertig. Kein Löten, keine Identifikation der Felderregung, keine weiteren Anschlüsse.

Basisinstallation
Wie in der Skizze gezeigt, wird der Lichtmaschinen-Batterie-Lader nur zwischen die Lichtmaschine und die Starter-/Servicebatterien eingebaut. Es brauchen keine weiteren Kabel verlegt werden. Für den Fall, dass Ihre Lichtmaschine zum Starten der Energieerzeugung eine Spannung am Ausgang benötigt (sehr selten), wird nur ein Kabel von D+ oder von der Zündung zum Lichtmaschinen-Batterie-Ladegerät gelegt. Das wäre dann alles.

Erweiterte Installation
Für die Technikfreaks bietet das Sterling L-B Ladegerät noch weitere Möglichkeiten. Ein  Batterie - Temperatursensor ist im Lieferumfang enthalten. Durch den Anschluss des Sensors wird die Ladeschlussspannung entsprechend der Temperatur angepasst.
Referenzspannungsanschluss: Wenn die Servicebatterien weit entfernt sind, ist es sinnvoll, die Referenzspannung der Batterie abzufragen. Die Ladung erfolgt dann entsprechend der Batteriespannung und etwaige Spannungsverluste zwischen dem L-B-Ladegerät und den Servicebatterien wird ausgeglichen.

Lichtmaschinen-Temperatur-Überwachung
Die Temperatur der Lichtmaschine wird durch einen separaten Temperatursensor ständig überwacht. Steigt die Temperatur der Lichtmaschine über einen maximalen Grenzwert, schaltet das Gerät auf Standby, bis die Lichtmaschine wieder abgekühlt ist.

Fernbedienung und Anzeige
Das Gerät lässt sich durch eine Fernbedienung mit Anzeige sehr einfach erweitern. Dem Paket liegen 2 Nebenwiderstände zur Anzeige des Ladestromes bei. Alle Parameter des Ladesystem werden angezeigt.

Sterling LiMa - Lader
AB1280, 12 V 80 A
Grösse
250 x 180 x 70 mm
(B x H X T)
399,00 EUR
AB12130, 12 V 130 A
Grösse
250 x 180 x 70 mm
(B x H X T)
453,00 EUR
ABRCN Fernbedienanzeige
zu AB1280, 12130, 12300, 2480, 24200 ohne Shunts
138,00 EUR
AB12160, 12 V 160 A
Grösse
250 x 280 x 70 mm
(B x H X T)
508,00 EUR
AB12210, 12 V 210 A
Grösse
250 x 280 x 70 mm
(B x H X T)
577,00 EUR
AB12300, 12 V 300 A
Grösse
370 x 288 x 70 mm
(B x H X T)
810,00 EUR
AB2480, 24 V 80 A
Grösse
250 x 280 x 70 mm
(B x H X T)
453,00 EUR
AB24100, 24 V 100 A
Grösse
250 x 280 x 70 mm
(B x H X T)
604,00 EUR
AB24200, 24 V 200 A
Grösse
350 x 280 x 70 mm
(B x H X T)
920,00 EUR
ABRC Fernbedienanzeige
zu AB12160, 12210, 24100 mit 2 Shunts je 200A
274,00 EUR